Das innere Kind

Ist der Schlüssel zum Herzen -
dem Schatzkästchen für das eigene Leben

Das innere Kind ist eine figürliche Darstellung der gespeicherten Erlebnisse, Erfahrungen, und Erinnerungen aus der Kindheit.

Egal, wie alt man ist, ein Teil unserer Persönlichkeit fühlt, spricht und
handelt wie ein Kind.

Viele Menschen erlebten schon in Ihrer Kindheit Verletzungen wie Ablehnung, wenig Stabilität,  Beschämung, Schutzlosigkeit, Schuldzuweisung, körperliche und seelische Bestrafung, fehlende Wertschätzung und Liebe oder auch erdrückende Mutterliebe.

Diese Leidvollen Erfahrungen be-
wirken oft, dass innere Schutzmauern entstehen. Der liebevolle Kontakt
zu sich selbst verkümmert oder
bricht ab. Ein täglicher Überlebens-
kampf, ein ständiges Funktionieren, quälender Selbstzweifel, innere Unsicherheit, verschiedene Ängste, chronische Krankheiten, geringer Selbstwert, Abhängigkeits- und Schmerzmuster sowie Depressionen können die Folgen sein. Denn
viele altägliche Situationen, auch unsere Beziehungen werden oft
unbewust von unserem inneren Kind gesteuert, das kann zu vielen Missverständnissen und Beziehungsschwierigkeiten führen.
 

Die Begegnung mit unserem inneren Kind ist der Beginn einer wundervollen Herzverbindung.
 

In therapeutischen Einzelsitzungen oder in heilsamen Seminaren begegnen wir mit Achtsamkeit unserem inneren Kinderanteil. Wir erstellen Heil-und Schutzkreise für das Kind, somit können alte Glaubenssätze, Muster und Abhängigkeiten erkannt und verändert werden.
Tiefe Seelische Verletzungen können heilen. Freude, Innere Stärke und Sicherheit, Mut, Unabhänigkeit und neue Lebensstrategien können sich wieder entwickeln.

                                               https://104.sb.mywebsite-editor.com/app/368642661/923437749/#close-all