Ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie

Die ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie
ist eine Form der Kurzzeittherapie und er-
möglicht uns mit Hilfe einfacher Zeichnungen,
Gefühle und Emotionen aus verschiedenen
Situationen zu erspüren.
Die Ursprungssituation für verschiedene Symptome und Störungsbilder können erkannt werden, der dadurch entstehende  Verarbeitungsprozess kann entstehen.

 

          Wenn die Seele weint - spricht der Körper...

 

Die Möglichkeiten der Anwendungsgebiete sind vielfältig und erlauben uns tiefe Einblicke in unser „Seelen-Leben“...


Emotional-Soziale Konflikte
   - mit Eltern, Kindern, Geschwistern, Großeltern

   - in der Partnerschaft oder früheren Beziehungen
   - mit Arbeitskollegen oder mit Vorgesetzten
   - im Kindergarten oder Schulalltag
  

* psychischen Problemen

   - Depressionen, Ängste, Phobien, Panikgefühle
   - Ein- und Durchschlafstörungen
   - Schwindel, Burn-Out, sich nichts zutrauen
   - Konzentrationsstörungen und Lernprobleme
   - nach einem Schockerlebnis



* psychosomatische Störung
   - Entzündung von Dick- und Dünndarm, Morbus Crohn
   - Asthma bronchiale, Rheumatoida arthritis
   - Neurodermitis und vieles mehr
 
*  verschiedene körperliche Krankheiten
  
- Schilddrüsen Über- und Unterfunktion
   - Allergien, Migräne und Spannungskopfschmerzen

   - Wirbelsäulenprobleme und Verspannungen
   
*  Körperlichen Erschöpfungszuständen
  - ständige Müdigkeit, Energielosigkeit
  - Haarausfall, Hautprobleme
  - chronische Erkältungskrankheiten